Watoto Kabisa

e.V. – das Keniaprojekt des Landesverbands Rheinland-Pfalz/Saar im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP)

Der Tag, den man gerne Ruhetag genannt hätte!

Der heutige Tag hat super begonnen: Wir konnten ausschlafen.

Gegen 10 Uhr haben wir gefrühstückt. Es gab Mangos, Zuckerrohr, Passionsfrüchte, Bananen, Orangen und die alltäglichen Frühstückslebensmittel. Wegen einer kleinen Demo in der Stadt haben wir uns dafür entschieden noch einen Tag länger bei Berline zu verweilen. Wir wollten den Tag eigentlich als Ruhetag nutzen. Der Plan ging leider nicht so wirklich auf, da die Kinder aus der Umgebung sich alle vor dem Eingangstor versammelten und in jedem Moment, in dem gerade niemand darauf schaute, versuchten hinein zu kommen. Trotz der auf Dauer anstrengenden Kinder nutzten wir den Tag sinnvoll um zu waschen, Chronik nachzutragen oder um einfach mal ein wenig zu entspannen. Zum Mittag gab es Kürbis mit Reis und Kohl.

Der eigentlich lustigste Satz meiner Chronik an diesem Tag war:

Oh Gott, nichts tun ist tatsächlich anstrengend.“

Gegen Mittag zeigte Berline uns wie man Mandasi selbst machen kann.

Rezept: (für 25Personen)

5Eier

1kg Mandazibackmischung = Mehl, Backpulver und Zucker

ca. 2Päckchen Butter

Mehl in Schüssel, Butter und dann Eier einkneten. Danach Milch einkneten und eine Weile stehen lassen. Zum Schluss beidseitig frittieren bis sie goldbraun gebacken sind. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken.

Über den Nachmittag kann ich leider nicht zu viel erzählen, da ich und die meisten anderen ihn verschlafen haben. Zum Abendessen gab es noch ein allerletztes mal Chapati mit Bohnen. Wir gingen früh zu Bett, da der nächste Tag früh starten würde.

Gina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: