Watoto Kabisa

e.V. – das Keniaprojekt des Landesverbands Rheinland-Pfalz/Saar im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP)

Monatsarchive: April 2013

Kisumu here I am

So, nach einer langen Pause melde ich mich mal wieder.mKenia hat einen neuen Praesidenten. Uhuru Kenyatta ( ein Kikuyu) ist am Dienstag in sein Amt eingetreten. Gerademal 1 km von uns entfernt ist er in einem Stadion in sein Amt eingetreten. Da die Strassen komplett dicht gemacht wurden, haben Dan und ich uns einen schoenen Tag gemacht. Am Mittwoch wollten wir dann nach Kisumu starten, leider hatte das Auto eine Panne und wir mussten unsere Abreise um einen Tag verschieben. Am Donnerstag konnten wir endlich aufbrechen. Die Fahrt von Nairobi bis nach Kisumu hat uns den ganzen Tag gekostet. So sind wir abends um 9 erschoepft ins Bett gefallen. Am Freitag sind wir dann ins CADAMIC Office gegangen wo uns Maureen (Leiterin von CADAMIC) herzlich empfing. Wir sind daraufhin nach Kisumu in die Stadt  um Geld zu bekommen. Nachdem ich durch 10 verschiedene Banken durch bin konnte ich endlich Geld abheben (Fuer alle mit einer Mastercard: CFC STANBIC BANK ist anscheinend die einzige Bank in Kenia die Kreditkarten von Mastercard nimmt). Am Abend haben wir uns mit dem Vorsitzenden der Kisumu Pfadfinder getroffen um mit ihm ueber die Zusammenarbeit zwischen Pfadfinder und CADAMIC zu reden. Daraufhin wurden wir auf eins der aktuellen Lager eingeladen. Dieses sind wir dann auch Samstag besuchen gegangen. Hier fand ein Treffen aller Vorsitzenden der verschiedenen Distrikte statt. Montag wollen wir Kisumu bereits wieder verlassen und weiter nach Bondo fahren, wo das eigentliche WATOTO KABISA Projekt auf mich wartet.

Das erste Fruestueck in Kisumu Das Wetter hier ist richtig Angenehm. Es ist tagsueber nicht zu heiss und nachts nicht zu kalt. Auch sind sehr wenige Moskitos unterwegs (sehr zu meinem Wohlgefallen ). Das naechste mal melde ich mich wahrscheinlich aus Bondo.

Pfadfinder in Kisumu

Angekommen :)

So, besser spaet als nie. Ich bin wohlbehalten und ohne Probleme in Kenia gelandet. Hier wurde ich am Nairobi flughafen von Dan O. abgeholt. Ich hatte bei meinem Flug die Zeitverschiebung vergessen, weshalb ich eine Stunde frueher da war als geplant. So konnte ich mir noch in Ruhe den Flughafen anschauen. Nach einer kurzen Fahrt bin ich dann bei Dans Haus angekommen wo ich den Rest des Tages den verpassten Schlaf nachgeholt habe. Das Wetter ist leider nicht so klasse momentan regnet es in Stroemen aber das legt sich auch wieder 🙂 Um 9 kam dann auch Dan an und ich erhielt endlich Internet 😀 Ich kam leider noch nicht dazu mir eine Sim karte zu kaufen weshalb ich mich auch erst so spaet melde. Morgen werde ich mit Dan menen Aufenthalt hier in Kenia planen. Bis dahin noch eine schoene Nacht

Alex in Kenia

Also,… Hallo erstmal. Ich weiß ja nicht ob ihr es schon wusstet, aber ich, der Alex, fliege heute für 6 Wochen nach Kenia. Ich habe mein Abitur und wollte so schnell wie möglich die weite Welt erleben. Und wiso nicht auch was gutes dabei tun? Also hab ich kurzerhand beschlossen in das wunderschöne Afrika, um genauer zu sein nach Kenia, zu fliegen. Ich war bereits 2011  in der Fahrtengruppe und mir hat das Land aber auch das was CADAMIC tut sehr gefallen. Also kommt noch zu meiner Reise nach Kenia eine Fülle an Aufgaben hinzu 😀 Ich freu mich schon und melde mich wieder sobald ich gelandet bin.