Watoto Kabisa

e.V. – das Keniaprojekt des Landesverbands Rheinland-Pfalz/Saar im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP)

An unsere Leserschaft…

Heute, im Bus von Bondo nach Nairobi, haben wir uns gefragt, wie viele Leute wohl den Blog verfolgen. Deshalb haben wir uns ueberlegt: Schreibe doch bitte mal jeder, der hier so mitliest einen Kommentar mit seinem Namen, und am besten noch, wegen welchen Fahrtenteilnehmern er / sie unsere Reiseberichte verfolgt.

Vielen Dank im Voraus, wir sind gespannt!

Werbeanzeigen

51 Antworten zu “An unsere Leserschaft…

  1. Jacqueline Gorges 13. Oktober 2011 um 21:51

    Jacky:
    Ich verfolge diesen Blog wegen Jacky und sitze gerade auch in Nairobi im Lehrerzimmer. Es regnet leicht, aber wir sind frisch geduscht, gesaettigt und die meisten liegen schon im Schlafsack.

  2. Melissa 13. Oktober 2011 um 22:06

    Bin ein Fan von Jochään und verfolge deshalb den Blog von Schweden aus. LG Issa

  3. Sabrina 13. Oktober 2011 um 22:12

    Die Liste wird sicher lang. Sabrina liest (täglich) wegen Mitsch und unbekannterweise allen anderen.

    Eine gute letzte Zeit euch und dann kommt wieder gut hier an mit vermutlich neuem denken.

  4. Saaaaaaara 13. Oktober 2011 um 22:19

    Haha. Warum ich euern Blog sogar via Email abonniert habe um ihn auch ganz unten links live mitlesen zu können? 🙂 wegen euch allen!

  5. Saaaaaaara 13. Oktober 2011 um 22:21

    Scheiße, natürlich meinte ich unten rechts! :D:D

  6. Lichi 13. Oktober 2011 um 23:34

    Ich sehs genauso wie Sara! Bekomme jedes Mal ne Mail, wenn ihr bloggt und ich freu mich immer total, von euch zu hören und zu wissen, dass es euch allen noch gut geht! Und vor allem weil ich neidisch bin!!
    Und ich weiß, dass meine Mama den Blog auch verfolgt!

  7. Jutta Gorges 14. Oktober 2011 um 01:01

    Hallo Leute, wir, Bine und ich (Jutta), verfolgen mit Spannung diesen Blog, natürlich hauptsächlich wegen Jacqueline, aber auch wegen allen anderen. Da ich ( Jutta ) selbst schon 2 mal in Kenia war, ist es besonders spannend für mich, eure Erlebnisse mitzuverfolgen und freue mich rießig, dass ihr sooooo viel erlebt. Wir wünschen auch weiterhin viel Spass und bleibt gesund. Wir freuen uns über jeden Beitrag von euch, also schreibt, wenn es möglich ist und ihr den nötigen Strom habt, fleißig weiter. 🙂
    Wir haben dich gaaaaanz doll lieb, Schneckentier

  8. Mo 14. Oktober 2011 um 01:24

    Ich verfolge natürlich alles von allen, vor allem aber von meiner besten Birte, selbstverständlich von Chef und David, und überhaupt. Aaaach, ich bin so neidisch. Nächstes Mal machen wir das alle zusammen! Sicher!
    Chef, guck mal in dein Email-Postfach!
    Und jetzt, natürlich: noch mehr Fotos!
    Allerbeste Grüße an euch alle! Vor allem an die genannten, und an alle anderen auch! Ich beneide euch zutiefst und freue mich schon, euch wieder in meine Arme schließen zu können! Habt noch so viel Spaß, wie nur irgendwie möglich! 1000 Grüße!!!

  9. Manuela Seuberth 14. Oktober 2011 um 05:39

    Ich schaue jeden Tag, von zu Hause aus oder von der Arbeit aus ,in den Block.Ich grüsse auf diesem Weg meinen Sohn Moritz ,Manuela und Tobias, die jetzt auch bei dieser Fahrt in Kenia dabei sind.Mit Spannung verfolgen wir diesen Bloch und hoffen auf viele Bilder,bei der Rückankunft.Noch weiterhin schöne Tage.Bis am Dienstag.

    Natürlich auch herzliche Grüsse an alle anderen Pfadfinder. Weiterhin Gut Fahrt!!!!!!

  10. emmi 14. Oktober 2011 um 06:15

    ich lese mit wegen mitsch und den anderen die ich noch so kenne und weil es mich interessiert.
    grüße aus dem kalten berlin (1Grad) in die sonne

    Gute Reise noch!

    Emmi

  11. Gerhard-Josef Ehl 14. Oktober 2011 um 06:24

    Ja klar verfolge ich eueren Blog, schließlich will ich wissen, ob es euch allen gut geht und was ihr so Tolles erlebt. Ich bin beeindruckt, begeistert und — schon ein wenig neidisch —. Weiterhin eine schöne Reise und gut Pfad.

  12. Philipp Meisinger 14. Oktober 2011 um 06:28

    Ich für meinen Teil lese ihn natürlich wegen euch allen da unten, wegen der Keniaer, wegen der guten Laune die hier rum kommt, weil es mich interessiert und natürlich wegen Jochen und Caro aus der schönsten Stadt der Welt… Alle war’n se neidisch, alle war’n se neidisch……

  13. Thomas 14. Oktober 2011 um 06:32

    Ich schaue täglich mindestens einmal nach dem Block wegen unserem Sohn Jonas. Mündlich oder fernmündlich werden die Einträge dann umgehend weitergegeben an Vera, Anna-Lena, Lisa-Marie und Oma. Außerdem fragen Sonja, Bärbel und Elli/Manni immer ob es was neues von euch zu berichten gibt. Wir freuen uns alle total auf eure Rückkehr und die vielen spannenden Geschichten, die ihr dann erzählen könnt.

    Noch tierisch viel Spaß und kommt alle gesund und munter zurück

    Thomas

  14. Bärbel und Bernd 14. Oktober 2011 um 06:34

    Wir verfolgen nicht nur täglich euren Blog, sondern sind immer schon ganz neugierig und ungeduldig wann endlich wieder was neues drinn steht. Natürlich verfolgen wir den Blog weil er super gut geschrieben ist und so richtig schön neidisch auf Afrika macht, aber ganz besonder wegen Julia und Carmen.
    PS: Auch Oma’s und Opa’s sind immer ganz gespannt wie es euch in Afrika geht.
    Euch allen noch eine wunderschöne Reise und genießt den indischen Ozean!

  15. Roland Bochynek 14. Oktober 2011 um 08:36

    Von Anfang an verfolgen wir Eure Aktivitäten mit. Es ist super, wenn man diese Abenteuer so hautnah mit verfolgen kann. Macht weiter so. Alles Gute und noch viel Spaß auf Euren nächsten Etappen.
    P. S.: Ihr seid ja ganz knapp an einem Fluglotsenstreik vorbeigerutscht! Die haben sich gestern doch noch geeinigt. Wird also nichts mit „verlängertem Urlaub“ 😉

    Gruß
    (Cätch) Carinas Eltern

  16. Dorfverein Niedert 14. Oktober 2011 um 09:39

    … auch Flüppchen’s family verfolgt immer ganz aufgeregt Eure Berichte, zusammen mit den Omis + Opis (die teilweise mangels Internet die Berichte ausgedruckt und per Post geschickt bekommen – … die haben noch nicht mal einen lahmen Safaricom-Surfstick ! 😉 ). Weiterhin viele interessante Eindrücke, Martin + Kathrin + Co.

  17. Pia Mayer 14. Oktober 2011 um 10:42

    Ich verfolge den Block natürlich wegen euch allen und den Eindrücken die ihr hier so schön präsentiert. Hauptsächlich aber wegen meinem Patenkind Moritz. Ich hoffe ihr habt alle noch eine Menge Fun und kommt gut braun und mit vielen interressanten Geschichten und vor allem gesund wieder in diesen kalten Erdteil zurück 😀
    Liebe Grüße an euch alle
    Pia

  18. Christian Weidig 14. Oktober 2011 um 11:13

    Hallo Allerseits,

    Ich les den Blog auch recht regelmäßig. Kenn ja den ein oder anderen, aber auf Einen sind Sie alle neidisch (…uff de weidisch, weidisch weidisch!) 🙂

    Schönen Gruß aus dem sonnigen Kaiserslautern!

  19. Ginni 14. Oktober 2011 um 11:36

    Hallöchen,
    mich interessiert vor Allem was die olle Jule so treibt, weswegen ich diesen Blog fast täglich aufrufe. Das ist wirklich der Wahnsinn was ihr so Alles erlebt!
    Viel Spaß weiterhin & immer gesund und munter bleiben!
    Liebe Grüße, Ginni

  20. Hermann Schneider 14. Oktober 2011 um 13:08

    Jambo,
    als Vater von Max, und seit langer Zeit mit dem Afrika-Virus infiziert, lese ich täglich den Blog.
    Ich wünsche Euch noch schöne Tage in Mombasa und viele interessante Eindrücke von Menschen und ihren Lebensumständen, wie man sie als „gemeiner“ Mitteleuropäer sicher nicht oft erlebt.
    Liebe Grüße und kwaheri am Dienstag.

  21. Philipp Sosna 14. Oktober 2011 um 13:24

    Hey ich bin der Philipp aus München und verfolge wegen der Jacky eure tollen Erlebnisse. Viel Spass weiterhin aus dem sonningen Bayern
    Gut Pfad Philipp

  22. Sabine 14. Oktober 2011 um 15:04

    From the day we arrive on the planet, and blinking, step into the sun
    There ist more to see than can ever be seen
    More to do than can ever be done
    There is far too much to take in here
    More to find than can ever be found
    But the sun rolling high through the sapphire sky
    Keeps great and small on the endless round
    It`s the circle of Life
    And it moves us all
    Through despair and hope
    Through faith and love
    Till we find our place
    On the path unwinding
    It`s the circle of life
    The circle of life

    Ich denke ganz oft an Dich, Sophie… Natürlich liebe Grüße auch an die anderen vom Schwarzen Milan und den ganzen Rest der Truppe.
    Sabine ( und Hannah, die erst morgen die Beiträge lesen kann)

  23. Maite 14. Oktober 2011 um 16:44

    Ich lese auch immer fleißig, selbstverständlich wegen euch allen, aber ein kleines bisschen am meisten wegen Birte und Trolle und und und
    Und ich weiß, dass Mama und Papa auch immer ganz regelmäßig lesen, sich aber nicht trauen auch was zuschreiben 😉
    Bibi, ich komm dich Dienstag abholen!!!!!!!!!!!! 🙂

  24. eva* 14. Oktober 2011 um 16:45

    ich les den blog, damit ich auch aus der uni-bib in trier ein bisschen was von der keniatour mitbekomme, an der ich nur zu gerne selbst teilgenommen hätte…dumme diplomarbeit!

    1000 grüßlis
    eva*

  25. Ebi 14. Oktober 2011 um 16:52

    An Flüppchen und die ganze crew: Die höchst interessierten Omis und Opis in Maxdorf und Nockental verfolgen alle Berichte und freuen sich außerdem über die Schnappschüsse. Die Berichte sind klasse – auch für uns völlig neue Eindrücke.
    Flüppchen und allen Pfadis noch tolle Tage und glückliche Heimkehr!!
    Die großen Eltern aus der Pfalz und dem Hundsrück.
    Ebi

  26. Anette Weidig 14. Oktober 2011 um 17:09

    Hallo ihr „Kenianer“,
    Wir verfolgen täglich mit Spannung eueren Blog (hauptsächlich natürlich wegen Jochen,aber auch wegen Carolin und unbekannterweise den restl. Pfadis)und geben die Infos an die Omas weiter, die ja kein Internet haben. Es ist einfach toll mitzuverfolgen, was ihr erlebt und welche vielen Eindrücke auf euch einstürzen. Aber wir sind auch froh, wenn ihr wieder zuhause seid! Jochen wird schon etwas vermisst!
    Gut Pfad noch für den Rest der Reise !!!
    Anette und Michael

  27. Rieke L. 14. Oktober 2011 um 17:21

    ich les den blog eigentlich wegen allen mit denen ich was zu tun hab und um eure tolle reise zu verfolgen.
    an mona und birte: liebe grüße an euch beide von jule, michael und silke.
    an malou: dem mr. tressel gehts wie versprochen gut
    ganz liebe grüße und gut pfad an euch alle

  28. gorges thomas 14. Oktober 2011 um 19:15

    Verfolge Euren Blog täglich auch auf Arbeit, natürlich hauptsächlich wegen Schnecke Jacky,
    is ja klar. Aber Respekt vor Euren Leistungen. Frage zu Eurem Bier Tusker Premium, immer noch das gleiche Logo wie vor 20 Jahren(Elefant auf Etikett)?Auf der Rückseite stand damals „Gebraut unter
    Lizenz der BITBURGER BRAUEREI“ Wünsche noch viel Spaß am Indischen Ozean.
    Und Schnecke wird wieder Zeit, daß Du in die Heimat kommst., fehlt irgenwas!
    P.S.Gruß von OLLI,Steffen,Fred,Sandra und die ganze andere Meute, natürlich vorallem von mir.

  29. schdobbe 14. Oktober 2011 um 19:24

    Klar verfolg ich den Blog wegen euch allen,jedoch intressierts mich natürlich besonders wies den Pälzern ergeht,jz wo se vom Mutterbodde fert sin 😉

  30. Miriam 14. Oktober 2011 um 20:36

    jungs und mädels, ich lese auch und vor allem, weil es mich interessiert, wann ihr genau in mombasa seid!? ich warte voller vorfreude und habe es nach fünf tagen heute endlich geschafft, den regen wegzuzaubern, ich hoffe, für das wochenende klappt das wieder. sagt doch mal bescheid, wie euer programm so aussieht, ich komm auf jeden fall zu besuch! liebsten gruß, miri

  31. Christine Ehl 14. Oktober 2011 um 20:48

    Hallo Ihr Keniafahrer
    ich finde es spannend, dass ich von zu Hause aus so ein bißchen teilhaben kann an Euren Erlebnissen und Eindrücken und freue mich sehr auf Eure Erzählungen und natürlich die vielen Fotos. Hauptsächlich interessiert es mich natürlich, wie es meinen Kindern Victoria und David geht, aber auch der gesamten Gruppe. Habt noch ein paar schöne Tage und kommt alle gesund heim.

  32. Marie 14. Oktober 2011 um 21:03

    Hallo an alle 😉
    Bin ne Freundin von der Lena & hoffe dass sie bald wieder kommt! 🙂 Viel Spaß noch an alle!

  33. Maria Feis 15. Oktober 2011 um 07:42

    Maria und Helmut Feis
    Wir verfolgen eure Reise und warten immer schon auf den nächsten Eintrag. Wir hoffen, dass es euch allen gut geht, ganz besonders Tobias, Manuela und Moritz.
    Gruss aus dem herbstlichen Saarland

  34. Manuel W 15. Oktober 2011 um 08:52

    Servus!
    Verfolge den Blog vor allem wegen Julia so regelmäßig wies geht und bin echt schwer beeindruckt was ihr alle so erlebt! Der nächste Eintrag kann kommen:-)
    Ich wünsche allen für die letzten Tage viel Spaß und eine gute Zeit und freue mich besonders auf die liebe Julia:-* (mit gaaaanz vielen Fotos!!)

  35. Änn 15. Oktober 2011 um 10:21

    Ich lese den Blog wegen der Carmen 🙂

  36. Dorothee Krietemeyer 15. Oktober 2011 um 15:11

    Hallo liebe Keniafahrer
    Finde es ganz toll, wie ihr euren Alltag meistert.Geniest die letzten Tage und Stunden.
    und seid glücklich.Kommt alle wieder gesund heim. Hinterlasst nur eure Spuren und bringt
    nur eure Erinnerungen mit.
    Liebe Grüsse aus dem sonnigen kalten Deutschland.
    Dies schreibt Doro für Caro

  37. Roswitha und Fritz seegmüller 15. Oktober 2011 um 15:21

    Oma und Opa von Jacqueline Gorges verfolgen mit großem Interesse alle Berichte Eurer sicherlich schönen und erlebnisreichen Reise in das für Euch vorher unbekannte Land Kenia.
    Es ist für uns ganz toll zu erfahren, was junge Menschen zustandebringen und mit welcher Euphorie an eine bestimmt gute Sache herangegangen wird.
    In der Hoffnung, daß alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dieser Reise, in dem nicht ungefährlichen und sehr armen Land etwas Hilfe leisten konnten, erwarten wir jedoch unsere Enkeltochter Jacqueline bald wieder gesund zurück, natürlich auch all die anderen jungen Leute. Wir beglückwünschen alle zu dieser für die armen Menschen im fernen Land erfreulichen Hilfsaktion. Es ist bestimmt eine Genugtuung für Alle, armen Menschen Hilfe geleistet zu haben. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit Jacqueline und sind sehr gespannt auf ihren mündlichen, sicherlich interessanten Reisebericht. Tschüß und bis bald!

  38. Edith 15. Oktober 2011 um 19:00

    Lieber Alex, vor allem wegen Dir lese ich täglich was es Neues gibt. Aber Horst und sogar Oma Gudrun verfolgen den blog ebenfalls gespannt, und wir geben die neuesten Nachrichten an Familie und Freunde weiter. Habt noch eine tolle Zeit! Wir freuen uns auf Dich!

  39. Joachim Fischer 15. Oktober 2011 um 20:20

    Na, liebe Maite, das war wohl ein Irrtum:).
    Liebe Afrikaforscher! Auch ich verfolge Euere spannende Reise durch Kenia und klar: Natürlich auch wegen Birte!! Ich freue mich sehr über all die Erfahrungen die Ihr machen dürft. Was für große Geschenke. Ich wünsche Euch auch für die letzten Tage eine wunderbare Zeit. Kommt alle gesund wieder!
    Joachim Fischer

  40. Pia Ehl 15. Oktober 2011 um 20:23

    Hi, ich verfolge auch fleißig eure Nachrichten (Victoria und David). WÜnsche euch noch schöne Tage und kommt gut wieder nach Hause.
    LG Pia

  41. Anke 16. Oktober 2011 um 09:55

    Hallo Steffi,
    auch Birkenfeld bzw. I.O. verfolgt Eure Reise. Warte schon auf die vielen Fotos, die Du hoffentlich geschossen hast.

    Weiterhin viel Spaß Euch allen in Kenia !!!
    Anke

  42. Birgit Streit 16. Oktober 2011 um 12:59

    Ihr Lieben! Auch ich freue mich über Eure bunten Schilderungen und lese sie sehr gerne. Danke, dass Ihr mich/uns auf diese Weise teilnehmen lasst. Birte, ich freu mich total auf Dich! Kommt gut zurück!
    Mama

  43. Biene 16. Oktober 2011 um 18:49

    Hallo ihr Lieben,
    also,ich lese den Blog auch sehr gerne!
    Denn ich finde es eine sehr gute LV-Aktion und als LV-Mitglied nehme ich da gern Anteil daran:-)
    Zudem kenn ich ja den ein oder anderen auch persönlich und da ist man natürlich noch gespannter,was bei Euch gerade so Tolles passiert!
    Ich wünsche Euch noch sehr viel Spaß und freue mich natürlich auch auf Fotos und Erzählungen!
    Viele Grüße an alle,besonders natürlich an die die ich auch persönlich kenne!
    LG Biene,
    die in der letzten Woche schon 3(!) mal Eis kratzen mußte…..

  44. Angelika Geenen 16. Oktober 2011 um 19:55

    Hallo, ich lese eure Reiseberichte mit größtem Interesse, weil ich wissen will, ob es euch und vor allem Jule gut geht und weil ich eure Reiseberichte und eure Erlebnisse total interessant finde. Es gibt keine bessere Möglichkeit ein Land und dessen Leute kennen zu lernen!!! Habe eure Reise sogar von Griechenland aus verfolgt.

  45. Funatiker 17. Oktober 2011 um 06:59

    Ich lese das Blog auf Empfehlung von Cätch.

  46. michael andries 17. Oktober 2011 um 09:02

    Liebe Kenia Forscher,
    Bianca und Drüs lesen wegen Emil und Kashimir…
    weswegen den sonst Mona…

    Liebe Grüße und wir freuen uns auf eine Wiedersehen mit Euch,
    kommt bitte alle gesund und glücklich nach Hause!

  47. Genge 17. Oktober 2011 um 17:44

    na und ich les den blog wegen dem besten Lv wo gibt. ausserdem gibts derzeit einfach nix besseres und spannenderes im netz. zur ablenkung von der langweiligen bürorumsitzerei hilfts auch ein wenig, da schweift man beim lesen eurer erlebnisse doch ganz gerne mal ins tagtraumland.

  48. Bastian 17. Oktober 2011 um 17:52

    LG an Euch alle, Spezial-Gruss an Steffi! Liest sich und sieht aus, als erlebt Ihr da ein tolles Abenteuer!

  49. Yvonne 17. Oktober 2011 um 19:43

    Auch von mir liebe Grüße an alle…ich muss doch wissen wo meine beste Freundin (Stef) sich gerade so rumtreibt ;), wenn ich schon nicht mit ihr telefonieren kann…..

  50. Anna-Lena Mack 17. Oktober 2011 um 20:41

    Ich verfolge den Blog vor allem wegen Jonas, Tobi D und Malou, aber auch meine Kollegen im Büro verfolgen mittlerweile eure Erlebnisse. Wiir lesen immer voll gespannt was ihr neues erlebt und beneiden euch sehr. Jonas: Der Tisch bei Laura ist schon reserviert für morgen abend wenn du wieder da bist. Wir haben eine tolle Überraschung für euch morgen am Flughafen vorbereitet. Ihr werdet sie hoffentlich schon von weitem erkennen!

    Kommt gut wieder. Wir freuen uns schon sehr drauf wenn ihr morgen wieder da seid!

  51. Hannah Wiese 18. Oktober 2011 um 12:43

    Ich les den blog wegen den drei falken chef,david und max,aber auch weil es mich an sich sehr interessiert.

    liebe grüße hannah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: